Ein paar Worte über mich

Den Duft von frisch gebackenem Brot habe ich im wahrsten Sinne des Wortes bereits zusammen mit der Muttermilch aufgesogen. Mein Vater, Großvater, Urgroßvater und Ururgroßvater waren angesehene Bäckersleut in einer traditionsreichen Bäckerei im Spessart. Meine Familie wohnte seit jeher im selben Haus, in dem auch die Backstube und die Konditorei untergebracht waren und später auch ein Café. Dort haben bis in die 2000er Jahre Bedienungen mit gestärkten Schürzen unseren Gästen Kaffee, frischen Kuchen und kleine Gerichte serviert – ganz klassisch mit „draußen nur Kännchen“. Meine Eltern haben mit sehr viel Arbeit, Fleiß, einer ordentlichen Portion Unternehmergeist, jeder Menge Mut und Risikobereitschaft, die einst kleine Bäckerei zu einem mittelständischen Familienunternehmen mit 12 Filialen und über 100 Mitarbeitern ausgebaut.

Diesen Unternehmergeist habe ich geerbt -und bin, ganz nach dem Motto „wie der Vater so der Sohn“, ebenfalls in das Bäckerei- und Café-Geschäft eingestiegen. Allerdings bin ich zuvor einige Umwege gegangen: Erst nach einem Jura-Studium, einem Jahr in Amerika als Personalberater und einer Stelle als Projekt Manager in einer Versicherung bin ich in die Bäckerei meiner Eltern zurückgekehrt. Sie war damals in Schieflage geraten. Zusammen haben wir das Unternehmen umstrukturiert und innerhalb kurzer Zeit wieder auf ein solides Fundament gestellt. Im Zuge dieser Neustrukturierung haben wir in den darauffolgenden fünf Jahren zwei große Bäckereicafés konzipiert, geplant, neu eröffnet und erfolgreich zum Laufen gebracht. Das war natürlich nicht immer leicht und eine sehr anstrengende Zeit. Doch das Lebenswerk meiner Eltern gemeinsam mit ihnen wieder auf gesunde Füße zu stellen, war ungemein lehrreich und jede Mühe wert.

Als meine Eltern in Rente gingen und mein Bruder das Familienunternehmen im Jahr 2006 alleine übernahm, war für mich klar: Ich will mein eigenes Café! Ich habe daraufhin das Konzept „Brot und seine Freunde“ in Frankfurt in einem kleinen Eckladen 10 Jahre lang betrieben.